Roboter stehlen deinen Job, aber das ist OK
serendii Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe
Roboter stehlen deinen Job - Leseprobe

Über das Buch:

Automatisierung und Arbeitslosigkeit

Roboter werden die Welt, wie wir sie kennen, grundlegend verändern. Millionen Menschen, ausgebildet oder ungelernt, werden sich schon bald außerhalb der arbeitenden Schicht finden. Der Ludditen-Trugschluss, dass der Markt immer eine Lösung findet und durch eine neue Technologie arbeitslos gewordene Menschen anderswo Arbeit finden werden, mag für die Zeit der Industriellen Revolution gegolten haben. Im Robotik-Zeitalter allerdings wäre es fatal, das rasante exponentielle Wachstum künstlicher Intelligenz zu unterschätzen und die Ausgleichsfähigkeiten des Marktes zu überschätzen.

Arbeit und Glück

Stiftet Arbeit Identität? Macht sie uns glücklich? Was, wenn sie plötzlich nicht mehr da ist? Was ist Wachstum und was Wohlstand? Und inwiefern hängt unser persönliches Glück mit unserem Einkommen zusammen? Ist es vielleicht der Sinn des Lebens, Robotern unsere Arbeit zu überlassen? Und was dann? Was stellen wir mit unserer vielen Freizeit an? Ergeht es uns dann wie so vielen Arbeitslosen heute, die sich nicht mehr als gleichwertiger Teil der Gesellschaft fühlen?

Lösungen

Die Wirtschaft entwickelt sich rasant, Automatisierung und Roboter ersetzen menschliche Arbeiter jeden Tag ein Stück mehr. Arbeitslosigkeit steigt und sogar die, die noch immer einen Job haben, sind potenziell in Gefahr. In einer Situation wie dieser sind nur sehr wenige sicher. Also welche Wahl haben wir? Wäre alles einfacher, wenn wir reich wären und uns dieser Misere dadurch entziehen könnten? Was würde sich verändern, wenn wir € 10.000,– mehr verdienen würden, € 100.000,– , eine Milliarde? Was können wir tun, um uns auf die bevorstehende Roboter-Revolution vorzubereiten?

"Du wirst unnötig werden. Du glaubst, du bist besonders, einzigartig und dass was auch immer es ist, das du tust, unmöglich ersetzt werden kann."
- Du liegst falsch. -

Empfehlungen

Leser Empfehlung

Dan Barry

NASA-Astronaut Mitbegründer von 9th Sense Robotics

Es war ein Genuss. Exakte Statistiken und gute Ratschläge. Großartige Hinweise am Ende, sehr hilfreich.

Leser Empfehlung

Peter Diamandis

Gründer und Vorstand der X PRIZE Foundation Vorstand der Singularity University New York Times Bestseller-Autor Mitbegründer der Zero-Gravity Corporation

Wahrhaft exzellent. Ein sehr wichtiges Werk. Ich habe es geliebt.

Leser Empfehlung

Michael Smolens

Serial Entrepreneur, Gründer und Vorstand von Dotsub

"WOW – DU BIST BEEINDRUCKEND"

Autor

Federico Pistono

Lehrender, Aktivist, Blogger...

Federico Pistono ist Autor, wissenschaftlich Lehrender, sozialer Aktivist, Blogger und aufstrebender Filmemacher..

Er hat über Wissenschaft, Technologie, Internet-Communities, künstliche Intelligenz und Klimawandel geschrieben. Er ist BSc in Computer-Wissenschaften der Universität von Verona und hat den Online-Kurs Machine Learning der Stanford Universität abgeschlossen. 2012 hat er die Singularity Universität absolviert im NASA Ames Research Park, Silicon Valley, einem speziellen Programm, das darauf abzielt, die großen Herausforderungen der Menschheit durch exponentiell wachsende Technologien zu fördern. Er ist Gründer und CEO von Konoz.

"Roboter werden deinen Job vernichten" (Servus TV - TM Wissen)

Bestellen Sie dieses Buch noch heute

und erfahren Sie, wie technologische Arbeitslosigkeit unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren prägen wird.

Feedback oder Fragen?

Schreiben Sie uns..

Serendii Publishing

7011 Siegendorf
Industriegebiet 1, Top 9 | Austria

Sending...